Algohallucinosis by S. Galant

By S. Galant

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Algohallucinosis PDF

Best german_13 books

Die Pumpen: Ein Leitfaden für höhere technische Lehranstalten und zum Selbstunterricht

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Untersuchungen über Reaktionen in flüssigem Ammoniak

Flüssiges Ammoniak ist ein Medium, das dem Wasser in seinen Eigenschaften weitgehend analog ist. Insbesondere ist es in der Lage, wie Wasser eine große Anzahl von Elektrolyten zu lösen, wobei eine Dissoziation in Ionen erfolgt. Ferner besitzt flüssiges Ammoniak eine Eigendissoziation ( 1 ) die der des Wassers an die Seite zu stellen ist: (2) Bedingt wird diese Eigendissoziation durch die amphiproten Eigenschaften des Ammoniaks bzw.

Additional resources for Algohallucinosis

Example text

Freud hat ja keine Deutung) der Träume von Tod garnicht in Anwendung bringt und sich um ihn am wenigsten kümmert. Bei den zwei Todträumen, die wir aus Freu ds Traumdeutung herausgegriffen und gedeutet haben, wird uns absolut nichts über die Beziehungen der Dame und des jungen Mädchens zu ihren Eltern und über die Entwicklung der Leidenschaft zu einem von ihnen erzählt. Wozu dann 1) Die Symbolik von Amtischsitzen in Trauerkleidern ist besonders deutlich ausgesprochen in Elissas Traum vom 31. /1.

Man stelle sich nun die erschütternde, wirklich tragische Situation von Freuds Patientin vor Augen. Einerseits liegt ihr Professor, den sie mit der ganzen Glut ihrer Leidenschaft liebte, tot im Sarge, andererseits ist der Professor doch nicht tot! Er steht in all seiner Pracht, mit all seinen ersehnten Zügen vor ihr! Er steht lebendig vor ihr da, und doch ist er für sie tot! In diesem Moment hat Freu d s Patientin jenes tiefe, süße, ersehnte Gift der Liebe, den nsel'gen Schmerz" 1), den Masochismus, verspürt!

Analyse im Kapitel "Träume I.! des zweiten Teiles. VI. Masochistische und sadistische Träume. 37 also der Ödipus-Komplex? Um ein wenig psychanalytische Romantik mit Sophokles' Tragödie zu treiben? ) S. 198, "ist nur die Wunscherfüllung unserer Kindheit". Nun wissen wir nicht, welchem Freud wir unseren Glauben schenken sollen: Dem Freud von den "drei Abhandlungen zur Sexualtheorie", oder dem Freud von "Traumdeutung~~ S. ll:J4, oder schließlich Freud von "Traumdeutung" S. 198. In der Sexualtheorie behauptet Freud: Die infantile Sexualität 71 kennt noch kein Sexualobjekt, ist autoerotisch", der udipuskomplex ist also unmöglich.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 7 votes
 

Author: admin