Category: German 13

Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung Volkswirtschaftliche by Rudolf Richter

By Rudolf Richter

1) Vorliiufiges Ergebnis. 2) Einschl. privater Organisationen ohne Erwerbscharakter. three) Bereinigte Ergebnisse. four) Unternehmen mit eigener Rechtspersonlichkeit. five) Nur Vorgiinge, die sich aufUnternehmen mit eigener Rechtspersonlichkeit bezie chicken. 6) Einschl. der Vorgiinge, die sich auf Unternehmen ohne eigene Rechtspersonlich keit beziehen. ninety four Autorenverzeichnis Albers, W. fifty nine Machlup, F. seventy eight Malabre Jr., A. L. 60 Blind, A. forty two Meade, J. E. seventy eight Bombach, G. fifty nine Musgrave, R. A. 30, forty three Deutsche Bundesbank 23, 35, 36, 39, Nordhaus, W. D. fifty nine 41,42,53, 74,75,82 Deutsches Institut fur Wirtschafts OECD 60 forschung 37 OEEC 13,43 Doan, M. sixty one Dornbusch, R. eighty one Pareto, V. 20 Engels, W. 19 f. Richter, R. five, forty five Fama, E. F. 19 Sablotny, H. 19 f. Feige, E. L. sixty one Sachverstlindigenrat forty eight Fisher, I. 20 Samuelson, P. A. fifty nine Frey, B.S. 60,61 Schlieper, U. five, forty five Friedman, M. 20 Schorry, zero. fifty six Friedmann, W. five, forty five Statistisches Bundesamt 14, 15, 18, 22, Funck, R. seventy nine 23,34,37,43,47,52,55,58,63 Statistisches Amt der Europliischen Gutman, P. M. sixty one Gemeinschaften 14, 36 Stobbe, A. 17, 32, fifty nine, eighty two Haslinger, F. 60 Sttitzel, W. 33,42 Helmstiidter, E. 19 Henke, K.-D. 30 Tobin, J. fifty nine Hicks, J. R. forty four, fifty eight United international locations thirteen f. overseas financial Fund sixteen, sixty nine, seventy one Walras, L. 20 Kirner, W. 19 Wolff, R. seventy two, eighty two Kuznets, S. fifty eight Yanovsky, M. forty two Lederer, W. eighty two Little, I. M. D. fifty eight Zickler, D. 19 f.

Show description

Read more
 

Mathematisch-statistische Untersuchungen über die by Klaus Heinz

By Klaus Heinz

Die Produktions-und Fertigungsplanung stellt für das moderne Unternehmen eine vor­ dringliche Aufgabe dar. Deshalb benötigt der für den Betriebsablauf Verantwortliche Unterlagen über die optimalen Lösungen der organisatorischen und arbeitstechnischen Probleme. Zur Erstellung derartiger Unterlagen werden heute in zunehmendem Maße wissenschaftliche Methoden auf vorzugsweise mathematischer und statistischer Grund­ lage eingesetzt. Eine Methode, die in den vergangeneu Jahren immer häufiger zur Lösung betrieblicher Optimierungsprobleme herangezogen wurde, ist die Warteschlangentheorie. guy hat erkannt, daß sie im Rahmen der Entscheidungsvorbereitung ein wirkungsvolles Hilfs­ mittel darstellt. Denn sie ermöglicht die Behandlung von Prozessen, die sich auf Grund ihrer Unregelmäßigkeit einer exakten rechnerischen Erfassung entziehen. In der Praxis struggle guy bisher darauf angewiesen, derartige Probleme durch instinct oder Probieren anzugehen. Eine Warteschlangensituation entsteht immer dann, wenn Personen oder Güter-die sogenannten Kunden - von einer oder mehreren Stellen eine (Dienst-)Leistung ver­ langen und wenn dabei die Zeitpunkte der Kundenankünfte undfader die Dauer der einzelnen Abfertigungen nicht vorherbestimmbar sind. Das Warten sowohl der Kunden als auch der Bedienungsstellen verursacht Kosten. Daher besteht das Optimierungs­ challenge darin festzustellen, durch welche Veränderung der vom Betrieb beeinflußbaren Gegebenheiten in dieser Warteschlangensituation die Kosten minimum werden. In vielen Fällen besteht das Optimierungsziel in der Ermittlung der kostenoptimalen Anzahl von Bedienungsstellen. Aus dem Bereich der industriellen Produktion sind als Beispiele für unregelmäßige Vor­ gänge, die sich mit Hilfe der Warteschlangentheorie optimieren lassen, anzuführen: die Mehrstellenarbeit, der innerbetriebliche delivery, die Lagerhaltung sowie jedwede paintings von Schalterdienst.

Show description

Read more
 

Wissensbasierte Analyse technologischer Diskontinuitäten by Andreas Lehmann

By Andreas Lehmann

Technologische Diskontinuitäten stellen eine besondere Herausforderung für das Technologiemanagement dar, weil das abrupte Auftreten technologischer Neuerungen große Anpassungsprobleme für die Unternehmen mit sich bringen. Es ist deshalb von Interesse, technologische Diskontinuitäten frühzeitig zu erkennen und im Hinblick auf ihre Eigenarten zu analysieren. Dieses challenge bildet den Gegenstand der Arbeit von Andreas Lehmann, dessen Forschungsarbeit von der Deutschen Forschungs­ gemeinschaft und dem Land Schleswig-Hostein im Rahmen des Graduiertenkollegs "Betriebswirtschaftslehre für Technologie und Innovation" gefördert wurde. In seiner Arbeit stellt Lehmann zunächst verschiedene Ansätze zur Erklärung technologischer Diskontinuitäten dar. Dann schlägt er den eigenen, neuen Weg ein, indem er ein wissensbasiertes approach zur examine technologischer Diskontinuitäten entwickeln will, wobei die Wissensbasis nicht etwa von Experten erfragt werden soll. Die Besonderheit des Lehmannschen Ansatzes liegt in der Verwendung von aus der Fachliteratur erhobenen Wenn-Dann-Aussagen. So gehen über four hundred Regeln in die Wissensbasis des von dem Verfasser mit der Shell notebook advisor Plus auch implementierten structures ein. Lehmann stellt als Resultat seiner Forschung der betrieblichen Praxis ein theorie­ basiertes und zugleich anwendbares approach zur examine technologischer Diskontinuitäten zur Verfügung. Daneben bereichert er die betriebswirtschaftliche Forschung um Ergebnisse zu der generell verfolgbaren Vorgehensweise, Fachwissen aus der Literatur zur foundation wissensbasierter Systeme zu machen. So wünsche ich der Arbeit von Lehmann eine gute Aufnahme in Wissenschaft und Praxis.

Show description

Read more
 

Die Tarifreform von 1879 by Wilhelm Oechelhaeuser

By Wilhelm Oechelhaeuser

This can be a replica of a ebook released earlier than 1923. This e-book can have occasional imperfections reminiscent of lacking or blurred pages, negative images, errant marks, and so on. that have been both a part of the unique artifact, or have been brought by way of the scanning method. We think this paintings is culturally vital, and regardless of the imperfections, have elected to convey it again into print as a part of our carrying on with dedication to the renovation of published works all over the world. We relish your knowing of the imperfections within the maintenance approach, and wish you get pleasure from this priceless ebook. ++++ The under info was once compiled from a variety of identity fields within the bibliographic list of this identify. this knowledge is equipped as an extra instrument in aiding to make sure variation id: ++++ Die Tarifreform Von 1879 Wilhelm Oechelhaeuser J. Springer, 1880 legislation; advertisement; foreign exchange; enterprise & Economics / advertisement coverage; legislations / advertisement / overseas exchange; Political technology / diplomacy / alternate & price lists; Tariff

Show description

Read more
 

Handhabungstechnik mit Robotertechnik: Funktion, by Jörg Bartenschlager, Hans Hebel, Georg Schmidt

By Jörg Bartenschlager, Hans Hebel, Georg Schmidt

Die Handhabungstechnik stellt ein wichtiges Teilgebiet der automatisierten Fertigung dar. Wissen aus diesem Bereich ist Grundvoraussetzung für jede Tätigkeit in der flexiblen Prozessautomatisierung.
Das Buch vermittelt praxisorientiert Kenntnisse zu
Definitionen und Kenngrößen nach VDI, Kinematiken, Steuerungen und deren Programmierung, Antrieben und Messsystemen, Greifern, Sensoren, Arbeitssicherheit
Die beigefügte CD-ROM ermöglicht die Entnahme von technischen Daten zu Greifer, Greiferwechselsystemen und anderen Greifeinrichtungen.

Show description

Read more