Die künstliche Beatmung auf Intensivstationen by Priv.-Doz. Dr. med. Gunther Wolff (auth.)

By Priv.-Doz. Dr. med. Gunther Wolff (auth.)

Show description

Read Online or Download Die künstliche Beatmung auf Intensivstationen PDF

Similar german_8 books

Ernährung und Lebenshaltung Des Deutschen Volkes: Ein Beitrag Zur Erkenntnis Des Gesundheitszustandes Des Deutschen Volkes

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Periphere Osteosynthesen: unter Verwendung des Kleinfragment-Instrumentariums der AO

Inhaltsübersicht: Historisches und Zielsetzung. - Allgemeiner Teil: Implantate und Instrumente. Allgemeine Technik bei peripheren Osteosynthesen. Richtlinien für die präoperative Vorbereitung, Operationstechnik und Nachbehandlung. Metallentfernung. Autologe Knochentransplantation. - Wiederherstellungschirurgie.

Quarzglas und Quarzgut

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Die künstliche Beatmung auf Intensivstationen

Example text

5). Das Po, fallt bei Zimmertemperatur so schnell, daB eine zuverlassige Bestimmung die Analyse innerhalb 5 min nach Blutentnahme voraussetzt. Das gleiche zeigt sich ftir Pco, und damit flir das pH. Eine metabolische Acidose entsteht innerhalb 60 min nicht 21 bleiben diese Utensilien in unmittelbarer Niihe des Krankenbettes immer erreichbar. Die auf 6°C gekiihlte Spritze, mit der das Blut entnommen wurde, wird verschlossen in das Plastikrohr gesteckt und das Plastikrohr mit 6°C kaltem Wasser aufgefiillt.

3 IntrapulmonaIer Rechts-Links-Shunt Der intrapulmonale Rechts-Links-Shunt betriigt beim Gesunden 1-5% des Herzminutenvolumens, d. h. 1-5% des Herzminutenvolumens zirkulieren schon normalerweise durch die Lunge ohne am Gasaustausch teilzunehmen. Nimmt der Anteil des geshunteten 38 (nicht arterialisierten) Blutes zu, so wird dadurch der Sauerstoffgehalt des gemischten arteriellen Blutes erniedrigt, d. h. bei erhohtem intrapulmonalem Rechts-Links-Shunt entsteht eine arterielle Hypoxie - eine Cyanose.

AVD = 6 mil 100 ml 48 Sauerstoffgradienten bei einer bestimmten alveoliiren Sauerstoffspannung an; in unserem Beispiel mit einer alveoliiren Sauerstoffspannung von 250 mm Hg, einem as/Ch von 7% und einer A VD von 6 Vol% betriigt der alveolo-arterielle Gradient 115 mm Hg. Beurteilung des Qs/(h bei hoher inspiratorischer Sauerstoffkonzentration. Die Darstellung zeigt weiter (Abb. 17), daB bei gegebenem as/aT die alveolo-arterielle Sauerstoffdifferenz urn so groBer ist, je hoher gleichzeitig die alveoliire Sauerstoffspannung gewiihlt wird.

Download PDF sample

Rated 4.54 of 5 – based on 15 votes
 

Author: admin