Krankenhausrecht Einschliesslich Arzt- und Heilmittelrecht by A. Philipsborn (auth.), L. Ebermayer, A. Philipsborn (eds.)

By A. Philipsborn (auth.), L. Ebermayer, A. Philipsborn (eds.)

Show description

Read Online or Download Krankenhausrecht Einschliesslich Arzt- und Heilmittelrecht PDF

Similar german_13 books

Die Pumpen: Ein Leitfaden für höhere technische Lehranstalten und zum Selbstunterricht

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Untersuchungen über Reaktionen in flüssigem Ammoniak

Flüssiges Ammoniak ist ein Medium, das dem Wasser in seinen Eigenschaften weitgehend analog ist. Insbesondere ist es in der Lage, wie Wasser eine große Anzahl von Elektrolyten zu lösen, wobei eine Dissoziation in Ionen erfolgt. Ferner besitzt flüssiges Ammoniak eine Eigendissoziation ( 1 ) die der des Wassers an die Seite zu stellen ist: (2) Bedingt wird diese Eigendissoziation durch die amphiproten Eigenschaften des Ammoniaks bzw.

Additional info for Krankenhausrecht Einschliesslich Arzt- und Heilmittelrecht

Example text

Seine Vertretungsmacht, und zwar im Zweifel die jedes einzelnen Vorstandsmitgliedes, reicht so weit, wie ihm nach der Satzung eine interne Geschäftsführungsbefugnis zusteht (§ 714). In den Vereinsstatuten der Krankenhäuser finden sich ausführliche Bestimmungen darüber, in welcher Weise die Anstalt im Rechtsverkehr vertreten wird; nicht maßgebend ist allein die Bezeichnung "Vorstand", da das in Satzungen als Vorstand bezeichnete Organ häufig nicht zur Vertretung berechtigt ist, diese vielmehr einem anderen Organ übertragen ist: oft ist der Vorsitzende, der Präses des sog.

Die Leistungen der Reichsversorgung bestehen vorwiegend in Heilbehandlung, sozialer Fürsorge und Geldleistungen. Die Heilbehandlung ist in der Hauptsache den Krankenkassen übertragen, nichtversicherte Beschädigte sind zur Krankenbehandlung den Orts- oder Landeskrankenkassen "zugeteilt". Unter diesen Umständen verfügt das Reichsversorgungswesen nur mehr über wenige Anstalten. Besondere Krankenanstalten der Versorgung sind eine Reihe von Lungenkrankenanstalten. Es sind dies 4 Versorgungskrankenhäuser (Hanau, Minden i.

Und einen medizinischen Referenten des MfV. besichtigt. Der Kreisarzt hat alle Teilanstalten seines Kreises (mit Ausnahme der staatlichen und der Provinzialkrankenhäuser) jährlich einmal sowie bei besonderen Anlässen (z. B. bei Bekanntwerden von Mißständen in einer Anstalt) unvermutet daraufhin zu besichtigen, ob der Betrieb den Anforderungen einer guten Krankenversorgung und den gesundheitspolizeilichen Vorschriften entspricht. , dieser hat wegen Abstellung etwa festgestellter Mißstände Anweisung zu erteilen.

Download PDF sample

Rated 4.51 of 5 – based on 8 votes
 

Author: admin